Frostschäden und Pflanzenschutz im Hausgarten

Behandlung von Pflanzen nach Frostschäden:

Meistens sind die Frostschäden erst Ende März bis Mitte Mai sichtbar.

Häufigste befallene Pflanzen:

  1. Mediterrane Pflanzen: Oleander, Zitrusbäume, Ölbaum, Wandelröschen, Bougainvillea
  2. Kirschlorbeer
  3. Magnolie
  4. Glanzmispel

Rückschnitt aller betroffenen Pflanzen:

  1. Warten bis die Blätter von der Pflanze abfallen
  2. Anschnitt des Stammes oder Stiel. Mit einem scharfen Messer Rinde von unten nach oben ca. 1cm ansicheln, um festzustellen, ob der Stamm noch grün ist.
  3. Rückschnitt der Äste bis grünes Holz sichtbar ist

Behandlung von Pflanzen bei Pilzbefall:

Häufigste Merkmale:

  1. Kräuselige Blätter
  2. Deformierte Blätter
  3. Mehlkrankheit

Behandlung aller betroffenen Pflanzen:

  1. Rückschnitt aller betroffenen Pflanzen.
  2. Im Anschluss sollten die Pflanzen durch ein Fungizid (Spritzmittel) behandelt werden.
  3. Behandlungs- bzw. Spritzdauer: 3-mal im Abstand von 14 Tagen

Empfohlenes Fungizid (Spritzmittel): Saprol / s oder Saprol Naturen von der Firma Celaflor

Neue Pilzkrankheit an Buchsbaum - Cylindrocladium buxicola

Merkmal:

Der Anfangsbefall der neuen Pilzkrankheit äußert sich durch orange-braune Flecken auf den Trieben (Blättern). Bei günstigen Bedingungen für den Pilz entwickelt sich dann schnell eine schwarz-braune Verfärbung auf den Trieben, die dann bei weiterem Fortschritt zum Absterben der Pflanze führen kann.

Behandlung der betroffenen Pflanzen:

  1. Rückschnitt der Pflanze bei leichtem Befall
  2. Pflanzen durch ein Fungizid (Spritzmittel) behandeln
  3. Behandlungs- bzw. Spritzdauer: 1-mal im Abstand von 7 Tagen max. 14 Tage
  4. Stark befallene Pflanzen samt Erde entfernen, da die Pilzsporen bis zu 4 Jahren im Boden erhalten blieben können.
  5. Entfernen Sie das heruntergefallene Laub der befallenen Pflanzen.
  6. Befallenes Pflanzenmaterial sollten nicht kompostiert werden.

Das Pflanzenmaterial sollte in geschlossenen Säcken im Hausmüll entsorgt werden.

Empfohlenes Fungizid (Spritzmittel): Saprol / s oder Saprol Naturen von der Firma Celaflor

Rasenpflege nach der Winterphase:

Merkmal:

Moosbildung im Rasen

Gründe:

Zu viel Schatten oder Überdüngung durch Kalk.

Behandlung:

  1. Vertikutieren. Vertikutieren bedeutet Kämmen. Moos und totes Pflanzenmaterial wird aus dem Rasen entfernt.
  2. Aufbringen von Langzeitdünger ( Depot-Dünger ). Der Langzeitdünger wirkt über einen Zeitraum von etwa 2-3 Monaten. Bei sehr körniger Substanz, kann auch bei Feuchtigkeit gedüngt werden.
SL377755
SL377745
SL378501
SL371908