Neueste Nachrichten

Thumbnail Am Samstag den 29.09.2018 hat die Zwergengruppe ihren diesjährigen Jahresausflug vollbracht. Uns zog es dieses Jahr nach Andernach.
Thumbnail Liebe Besucher Liebe Zwergen-Eltern und liebe Zwerge   Im Jahr 2018 stehen wieder ganz tolle kreative und informative Samstage für alle bereit.  Viele...
Thumbnail Jahresplanung 2017 unserer Zwergen-Gruppe Wichtig!Im Jahr 2017 werden wir uns jeden3. Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr treffenWo? In der Süd Schule...
Thumbnail Wichtig: Wir treffen uns jeden dritten Samstag im Monat von 10-12 Uhr
Thumbnail Man merkt, es gibt in unseren Breiten immer noch vier Jahreszeiten: 1. Kind:Den Frühling mit den zarten Blüten,die man vor Nachtfrost muss...

vandalismus wegekreuz

Im

 Mai 1996 also genau vor 22 Jahren hat der Gartenbau- und Verschönerungsverein in den Ahremer Streuobstwiesen ein Wegekreuz mit dem Christuskörper aufgestellt und von Kaplan Christof Dürig eingeweiht. Dieser Körper wurde für damals 600 DM in Kevelaer gekauft.

Am Pfingstsamstag musste der 1. Vorsitzende des Vereins, Hans Oberhofer, traurig feststellen, dass beide Arme und das INRI-Schild vom Christus-Körper herausgerissen wurden und verschwunden sind. So ein Vandalismus hat Hans Oberhofer in seinen fast 24 Jahren als Ortsbürgermeister noch nie gehabt. Sein gesamter Vorstand ist entsetzt über diese Freveltat. Ein neuer Christuskörper wird bestimmt heute 1.000 Euro kosten, zudem ist es natürlich auch mit der Fahrerei nach Kevelaer verbunden.

SL374102
SL374110
SL374105
herbst_02