Artikel im Erftstadt Anzeiger am 23. Mai 2023 online

Brücken, Stadttore & Rathaus „erblühen“

Erftstadt-Lechenich (vd). Sie waren wieder schwer aktiv, die fleißigen Helfer vom Gartenbau- und Verschönerungsvereins Lechenich e.V., um in der Altstadt für „blühende Landschaften“ zu sorgen.
21 Säcke, mit jeweils 50 Litern Blumenerde gefüllt, wurden an den Brücken, Stadttoren und dem Rathaus verteilt, um in den Blumenkübeln als Nährboden für insgesamt 200 Geranien zu dienen. Mit der farbenprächtigen Pflanzaktion wurde das Stadtbild verschönert und zugleich ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Für die Aktivgruppe des Vereins ist damit die Arbeit aber längst noch nicht getan. Bis zum Herbst steht nun regelmäßiges Gießen und Pflegen auf dem Plan, besonders während der heißen Sommermonate.


Der 1. Vorsitzende, Walter Berger, freute sich, „dass die Pflanzaktion so positiv aufgenommen und von den Mitbürgern geschätzt wird. Es ist jedoch auch wichtig, zu betonen, dass die Geranien nicht gestohlen oder beschädigt werden sollten.“
Zugleich sprach Walter Berger eine Einladung aus an alle, die sich für Gartenarbeit und Landschaftsgestaltung interessieren, dem Gartenbau- und Verschönerungsverein zu helfen und beizutreten. Nähere Informationen gibt es online unter www.gartenbauverein-lechenich.de
Redakteur/in:
Düster Volker aus Erftstadt

SL372802
winter_02
SL372824
2012-11-13 16.29.30